TennisTennis Damen 50Tennis Pressearchiv

Damen 50 – Saisonstart in Düren

Wir haben aufgrund der Wetterlage am 13.05. in Düren auf 6 Plätzen angefangen.

Die Einzel gewonnen haben Emiliet Mooren mit 6:1; 6:1, Hilde Poth mit 6:4; 7:5 und Uschi Ley mit 6:2; 4:6 und im Champions T-Break mit 10:4.

Jetzt fing das Knobeln, Überlegen und Pokern an. 2 Doppel gewonnen – ok, das ist eine Aufgabe. Mooren/Ley ins 1. Doppel, Skowronek/Linscheidt ins 2. und Berbuir/Höller ins 3. Doppel. Das zweite Doppel spielte ein 6:4; 6:3 heraus. Schon einmal eins gewonnen. Aber bei den anderen sah es überhaupt nicht gut aus. Der erste Satz ging jeweils verloren. Unser Trainer ergriff auch schon die Flucht (er musste noch selber spielen).
Jetzt noch mal konzentrieren und Wollen! Das 3. Doppel im T-Break lag schon 4:8 hinten. Aber Lob an die Mädels, sie haben super gespielt und mit 16:14 gewonnen. So hatte das erste Doppel es natürlich leichter; auch sie gewannen den T-Break mit 10:4.

Yippie 6:3 gewonnen. Unsere Freude war groß.

TV Kall startet sentationell - Damen 50 gewinnen bei Regionalliga-Absteiger RW Düren mit 6:3
TV Kall startet sentationell – Damen 50 gewinnen bei Regionalliga-Absteiger RW Düren mit 6:3


Uschi Ley

Print Friendly, PDF & Email