BadmintonBadminton JugendarbeitBadminton Wettkämpfe & Turniere

Platz 3 bei der deutschen Rangliste für Finn

Am Wochenende fand die zweite deutsche Rangliste in Diedorf bei Augsburg statt.
Mit dem Rückenwind von drei Finalteilnahmen in den letzten drei Wochen startete Finn am Samstag in das Abenteuer deutsche Rangliste.
Mit zwei klaren Siegen gegen seine Gegner aus Bad Marienberg und Hamburg konnte Finn sich den Gruppensieg und damit die Qualifikation für das Viertelfinale sichern.
Der Schritt unter die besten Acht war damit bereits geschafft.
Im Viertelfinale zeigte Finn erneut eine sehr starke Leistung und ließ seinem Gegner aus Waghäusel mit 21:9 und 21:15 keine Chance.
Im anschließenden Halbfinale wartete der topgesetzte Spieler aus Berlin auf Finn.
Keiner der beiden Spieler konnte sich im Laufe der zwei Sätze entscheidend absetzen und doch hatte Finns Gegner zum Ende der Sätze leider das Quäntchen Glück und auch die Cleverness, so dass das Spiel mit 21:17 und 21:18 an den Berliner ging, der auch das Finale klar für sich entscheiden konnte.
Finn konnte sich damit zum ersten Mal in seiner Laufbahn eine Bronzemedaille bei einer deutschen Rangliste erspielen.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser beeindruckenden Leistung.

Print Friendly, PDF & Email